Shirò - Shower

Das Bad als außergewöhnliche Szenerie, wo ein Projekt aus Wasser und Licht entsteht, das einfache und natürliche Linien bildet. Eine aufmerksame Studie hat das Team von IS_Daniele Bedini dazu gebracht funktionelle Elemente mit einfachem und minimalem Design zu entwerfen. Eine einzigartige Skansion des Raumes, mit dem Licht als Hauptelement, dessen Wirkung durch fließendes Wasser verstärkt wirkt.

Alle Zazzeris Produkten werden mit der groesten Aufmerksamkeit fuer die Umwelt produziert

Designed by Daniele Bedini

Florenz 1952. Hochschulabschluss in Architektur (Florenz 1983), 1° Diplomarbeit in Europa in "Space Architecture" mit der NASA. Der vielseitig begabte Designer ist im Bereich Space-, Industrial- und Innendesign mit seinem Team und seinem Sohn Edgar, Architekt, in den Büros in Florenz (Monelupo F.no) und London tätig. Als Fachmann im Space Design und Space Tourism war er Manager des MEDIET-Experiments an Bord der internationalen Raumstation. Er ist Modul Leader/Visiting Tutor am Royal College of Art, London (Innovation Design Engineering Department), wo er Forschungsarbeiten, Workshop und Ausstellungen koordiniert, bei der das RCA und die renommierteste italienische Industrie gemeinsam wirken. Als Industriedesigner arbeitet er für ZAZZERI und Primärgesellschaften wie: Officinanove, TM Italia, SLIDE, Fratelli Guzzini, QSquared Design, Marca Corona, Mandarina Duck, Teuco, I Guzzini Beleuchtungen, und weitere. Außerdem entwirft er Messeausstattungen x Zazzeri Armaturen, Thermomat, Officinanove, usw. Er war künstlerischer Leiter bei Zazzeri Armaturen und QSquared Design und ist es noch heute bei Officinanove. Er ist ADI-Mitglied (italienischer Verband für Industriedesign) und Autor zahlreicher Artikel in bedeutenden Tageszeitungen; unter diesen ARCA und von Büchern über den Weltraum, die bei Mondadori und Bompiani erschienen. Von ihm berichten zahlreiche Artikel und Interviews, die in "Bagno e Accessori", NAZIONE, Wired web, usw. erschienen.